Neuigkeiten
01.08.2019, 11:03 Uhr
Protest gegen Schließung der Sparkasse in Hahn

Die Sparkasse Darmstadt plant die Schließung ihrer Filiale im Pfungstädter Stadtteil Hahn zum 30. September 2019. Dieses Vorhaben ist ein schwerer Schlag für den Stadtteil. Die CDU Pfungstadt protestiert daher eindringlich gegen diese Entscheidung und setzt sich vehement dafür ein, die Sparkasse von diesem Vorhaben abzubringen.

Die geplante Schließung der Bankfiliale der Sparkasse Darmstadt im Pfungstädter Stadtteil war eine überraschende Neuigkeit, die die Bevölkerung in Hahn in den letzten Tagen bestürzt zur Kenntnis nehmen musste. Aus rein wirtschaftlichen Aspekten geleitet will die Sparkasse die beiden bisher bestehenden Öffnungstage ersatzlos streichen. Das bisher gemachte Angebot der Bank soll entfallen und die Kunden auf die Filialen in der Umgebung ausweichen.

Für die Einwohnerinnen und Einwohner in Hahn ist die Entscheidung ein schwerer Schlag. Die Erledigung der eigenen Bankgeschäfte sollte unabhängig der eigenen Mobilität immer vor Ort durchführbar sein. In Hahn mit seinen 3.000 Einwohnern und dem großen Altenheim ist der aus Sicht der CDU Pfungstadt der Erhalt der bestehenden Bankfilialen wichtig. „Die eigenen Geldgeschäfte sind ein hohes Gut, um das sich jeder selbst kümmern können muss, ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Daher ist es für jedes Dorf aber auch gerade bei uns in Hahn wichtig, eine Sparkassenfiliale vor Ort zu haben.“ so Kai-Jan Kutscher, Vorsitzender der CDU Hahn.

Die Stärkung der Pfungstädter Stadtteile ist eines der Ziele, für das die CDU Pfungstadt aktiv einsteht. Ihr Vorsitzender Maximilian Schimmel ergänzt daher: „Gerade in Zeiten von Wohnungsknappheit gilt es auch hier in Pfungstadt, die Attraktivität unserer Stadtteile zu erhalten und auszubauen. Und dazu zählt auch und vor allem eine gute Nahversorgung!“ Zur Daseinsversorgung vor Ort gehört nun mal auch eine Bankfiliale. Daher sehen es alle Beteiligten als unabdingbar an, die Sparkasse in Hahn zu erhalten.

Um dies zu erreichen, ist es wichtig, der Sparkasse das Interesse alle Bürgerinnen und Bürgern an ihrer Filiale zu zeigen. Die CDU unterstützt daher die derzeit stattfindende Unterschriftensammlung und die gleichzeitig laufende Online-Petition. Dazu soll mit einem Antrag in der Stadtverordnetenversammlung auch die Grundlage für Verhandlung mit der Sparkasse durch den Magistrat geschaffen werden.

Die Sparkassenfiliale vor Ort ist für die Pfungstädter Christdemokraten teil der Attraktivität der Stadtteile. Und diese zu bewahren sollte Ziel aller Akteure sein. Daher ist eine Schließung der Filiale nicht hinnehmbar. Mit deutlichem Protest und Aktionen gegen die Schließung will die CDU Pfungstadt die Sparkasse an dieser Stelle zum Umdenken und Einlenken bewegen!